Trainingszeiten

Trainingsorte: Judohalle/ Mehrzweckhalle, Am Sportforum 5 (Nordanlage) / Judohalle Sportgymnasium, Marschnerstrasse 30

Tag

Uhrzeit

Ort

Montag Grundlagen

19:00 - 20:30 (! Erst wieder ab 31.08 !)

Sportgymnasium

Mittwoch Anfänger

19:30 - 21:00

Nordanlage

Freitag   Kata

19:00.-.20:30

Nordanlage

Probetraining

  • Wir bieten 2x Probetraining zum Kennenlernen unseres Dojos an. Falls es Ihnen bei uns gefällt, finden Sie hier die Anmeldeformulare. Das Beginn des Trainings für neuangemeldete Anfänger ist immer der erste Montag des Monats. Weitere Infos dazu gibt es auch bei den Trainern. Rufen oder sprechen Sie uns einfach an.

Anmeldung

  • Für die Anmeldung zum Training erhalten Sie ein Anmeldeformular im Büro des Judoclub Leipzig e.V. in der Nordanlage am Sportforum 5, sowie auch beim jeweiligen Trainer kurz vor oder nach der Trainingseinheit. Jedes Mitglied erhält einen Mitgliedsausweis für den Judoclub Leipzig e.V., sowie einen für die Mitgliedschaft im DJKB. Es gilt die Vereinsordnung des Judoclub Leipzig Leipzig e.V., die Ordnung des Deutschen Sportbundes, sowie die Hausordnung.

Training

  • Training DJKB Leipzig

    Die Teilnahme am Training setzt grundsätzlich eine pünktliche Zahlung aller fälligen Mitgliedsbeiträge voraus. Zur Sicherheit aller Teilnehmer sind während des Trainings Ordnung und Disziplin zu halten. Den Anweisungen des Trainers ist unbedingt Folge zu leisten. Den Maßgaben der Körperpflege ist nachzukommen, sowie saubere Trainingskleidung zu tragen. Beim Betreten und Verlassen des Dojos (Trainingshalle) führt der Karateka eine Verbeugung in Richtung des Dojo-Inneren aus. Die Halle ist grundsätzlich nur in sauberen Hallenschuhen zu betreten. Bei der Begrüßung der übrigen Trainingsteilnehmer ist immer bei dem Höhergraduierten zu beginnen, der Trainer (Sensei) hat Priorität. Vor Verlassen des Dojos während des Trainings ist der Trainer kurz zu informieren und mit einer Verbeugung abzugrüßen und bei Wiedereintritt erneut anzugrüßen. Kommt der Trainingsteilnehmer zu spät, grüßt er kurz den Trainer an und verharrt im Kniesitz am hinteren Mattenrand, bis dieser ihm die Erlaubnis zur Teilnahme am Training erteilt. Schmuck, Uhren, etc. sind grundsätzlich vor dem Training abzulegen. Lehrunterweisungen erteilt grundsätzlich nur der Trainer, bzw. dessen Assistenten oder diejenigen höhergraduierten Schüler, die dazu vom Trainer angewiesen wurden.

Prüfung

  • Einmal jährlich finden Gürtelprüfungen statt. Die Zulassung zur Prüfung erfolgt in Absprache mit dem Trainer und der Prüfungskomission. Voraussetzung zur Teilnahme an der Prüfung ist ein gültiger Mitgliedsausweis JCL/DJKB, die Entrichtung aller fälligen Beiträge und der Prüfungsgebühr, sowie eine regelmäßige Trainingsteilnahme. Zur Prüfung zugelassen werden kann, wer nicht mehr als 2 Mal pro Monat unentschuldigt vom Training ferngeblieben ist.

    Prüfung

Trainer

  • Unsere Trainer sind alle Träger des schwarzen Gürtels (3. bis 5. Dan) mit jahrelanger didaktischer Erfahrung.

    Trainer

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.